11.08.2014

a sunday in august...

... oder das white dinner zürich.




das tatsächlich nicht in zürich, sondern auf/bei der pferderennbahn dielsdorf statt fand. die ursprungsidee gefiel meinem liebsten und mir sehr gut (immerhin habe ich white dinner paris bilder für die dresscode-seite unserer hochzeitshomepage verwendet) und wir kauften kurzerhand sechs tickets für diesen anlass. zwei drei wochen vor dem ursprünglichen durchführungsdatum (3. august 2014) wurde dann bekannt, dass das dinner nicht in zürich, sondern in dielsdorf statt findet, was bereits für ziemlich heftige reaktionen auf facebook sorgte. darauf folgten terminverschiebungen wegen des wetters, unklarheiten in den agb's, unklarheiten bezüglich verpflegung vor ort und heftige weitere shitstorms...
da wir die tickets nun mal hatten und uns auch das verschiebedatum passte, waren wir gestern also dort. das picknick haben wir - sicherheitshalber - selbst mitgebracht und einen ausgesprochen ausgelassenen und schönen nachmittag mit freunden verbracht. ausserdem wurde unser tisch von einem magier unterhalten und die herren bekamen, nach anfangsschwierigkeiten, ihren kaffee.
alles in allem ein toller nachmittag, der aber in den augen vieler höchstens knapp dem eintrittspreis entsprach und durch das organisationsdrama zu viel seines 'zaubers' eingebüsst hat, leider...



















und heute worte von ronald reagan:

"all great change in america begins at the dinner table."

herzlich re

Kommentare:

  1. Hm ja... also die Idee des Picknick ist mir im Zusammenhang mit Vegan/Vegetarisch auch schon begegnet und das finde ich klasse. Allerdings kostet das keinen Eintritt und man muss nicht Schlange stehen o_O Musste man die Getränke (außer Kaffee) auch mitbringen? Für 30€ pP erwarte ich etwas mehr als eine weiß dekorierte Location... Euer Essen sieht aber wenigstens sehr, sehr lecker aus :)

    Stellt sich natürlich die Frage: Ist das ein etablierter Veranstalter gewesen oder ein Erstversuch? Ein Schulfreund von mir hat letztens ein ähnliches Event VOLL in den Sand gesetzt, aber man hat es ihm verzeihen können, jeder fängt mal an :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. man konnte mitbringen oder vor ort kaufen. im eintrittspreis von ca 45 euro pro kopf waren die tische, deko, magier und musik inbegriffen. daher beschloss ich unseren picknick-korb selbst zusammenzustellen.
      der veranstalter ist anscheinend noch ziemlich neu im geschäft, verziehen wurde ihm das dennoch längst nicht von allen. aber klar, du hast recht - jeder fängt mal an...
      herzlich re

      Löschen
    2. Ui, sogar noch teurer als gedacht. Naja, letztlich macht man ja selbst das draus was es ist und in guter Gesellschaft hat man letztlich IMMER eine gute Zeit :)

      Löschen
  2. Ich habe vor zwei Jahren das white Dinner in Hamburg miterlebt. Man muss immer sein Essen selber mitbringen, Tische Stühle usw. auch, es war aber trotzdem wahnsinnig schön und atmosphärisch.
    Man muss sich von diesem ganzen Shitstorm frei machen und seine eigene Meinung bilden, das kann man nur wenn man dabei ist.
    Eure Bilder beweisen das es ein toller Abend gewesen sein muss
    (mir gefällt übrigens das Deine bessere Hälfte Chucks trägt).

    Deine Uhr ist toll, hast Du die R. neu? Welche ist das? Eine Oyster?
    Gefällt mir sehr,
    überhaupt die ganze Armcandy.
    Dein Zarakleid auch.

    Ich plädiere für mehr white Dinner, dann bekommen die Augen mal was geboten.

    Herzlichst Runningbirki

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. wir haben tatsächlich versucht vorurteilsfrei zu bleiben und ich glaube, dass uns das mehrheitlich gelungen ist - wir hatten auf jeden fall spass..!
      oh, vielen lieben dank. die uhr gehört meinem papa und ist geborgen, bzw. mit der omega 'getauscht'. es ist eine 30-jährige day-date die ich an mein handgelenk anpassen lassen durfte und voller stolz trage...
      tausend dank für all' die lieben worte (aber die chucks mag ich gaaaaaar nicht)...
      herzliche grüsse re

      Löschen
    2. Chucks sind Kult! Und saubequem!

      Löschen
    3. Uuupsi
      Du magst keine Checks aber die IM-Kltze am Fuß?
      Nun gut, Geschmäcker ... (zwinkre).

      Noch mal zur Uhr, eine wunderbare Geschichte und zu Recht MUSST du sie viel anziehen. Wünsche viele schöne Tage der Freude damit.
      Herzlichst ...Birki

      Löschen