10.03.2014

and the winner is...

... oder ein wunderbarer abend an den swiss music awards!



dank meines verrückten kerls waren wir am samstag mittendrin statt nur dabei und durften zahlreiche c-, b- und a-promis der schweiz hautnah erleben. wir sind so rasch wie kein anderes paar über den roten teppich gehuscht, um schnell in der masse unterzutauchen.
nach der gelungenen show ging's mit dem shuttle direkt ins kaufleuten, wo wir mit den meisten gewinnern des abends eine feucht-fröhliche party gefeiert haben. da traf ich auch eine ehemalige klassenkameradin, die ich 17 jahre nicht mehr gesehen habe. vielleicht sollte ich hier nicht erwähnen, dass sich herausstellte, dass sie mario torrianis frau ist und ich interessiert nachfragte, was er im leben denn so mache. räusper, mario torriani war neben melanie winiger der moderator des abends und stand immerhin zwei stunden auf der bühne. nun ja, was soll ich sagen? unsere plätze waren recht weit hinten... irgendwie. ;-)


red carpet labyrinth












riesenfreude bei den gewinnern



raymond

john newman

charming bastian baker

standing ovation für züri west

sunrise avenue



the lovely zazou






und heute worte von john lennon:

"yeah we all shine on, like the moon, and the stars, and the sun."

herzlich re

Kommentare:

  1. Pruuuust... "unsere plätze waren recht weit hinten..."! Ja genau, mein Schatz, recht weit hinten! Alles klar ;-)))

    AntwortenLöschen