28.06.2012

visualisationschaos...

...oder sendefehler?! irgend so was muss zwischen meiner liebsten s und mir statt finden. ICH visualisiere und SIE macht oder erhält das visualisierte einige stunden/tage später...

beispiele gefällig?

ich liebe mein iphone und möchte es nicht hergeben. aber es ist schwarz und schon ziemlich, wie soll ich sagen, naja, malträtiert... vor einigen wochen schlich ich also im applestore um das weisse herum und werweiste, ob ich zuschnappen sollte - ich hab' es nicht getan, immerhin gibt es da noch ganz andere shoppingverführungen und meines ist ja noch ok. aber wer kam einen tag später bei mir vorbei, um mir stolz ein neues weisses iphone unter die nase zu reiben?
korrekt, meine liebste s.

bevor ich den namen von baby m erfahren habe, diskutierte ich (nein, nicht mit ihr und auch mit niemandem den sie zu diesem zeitpunkt kannte) über mögliche babynamen (nein, ich bin nicht schwanger!). m war dabei ein klarer favorit. einige tage später wurde ich von mama s und papa m eingeladen. ich wurde zur patentante von baby M ernannt (ich freu' mich ja wirklich sooooo sehr darüber). gesehen? "M." wollt ihr raten?
genau DER name, der M name...

diese woche habe ich mit meinem verrückten kerl darüber gesprochen, dass ich mir irgendwann eine louis vuitton artsy gm kaufen werde, dass ich aber versuche, noch ein wenig zu warten...
gestern rief mich papa m an, er bräuchte meine hilfe, da er mama s zur geburt von baby m ein geschenk machen wolle. und jetzt ratet mal, in welches geschäft ich mit soll um ihm bei der auswahl zu helfen?!
genau...!

ich hab's jetzt verstanden - ich visualisiere, aber mama s erhält es. ich muss dringend an meinen antennen arbeiten - wobei, mama s ist grossartig und wenn das universum mir das alles nicht schicken will, dann bitte ihr (oder meiner guten seele v oder meiner lieblings-m oder vielleicht doch auch mal mir?), damit kann ich leben... ;-)

und es ist ohnehin genau wie dietrich bonhoeffer schon sagte:

"es gibt ein erfülltes leben trotz vieler unerfüllter wünsche."

ja, so ist es definitv (und ich weiss, dass ich absolut keinen grund habe mich zu beschweren - everything's just perfect!)...

herzlich re

Kommentare:

  1. *kicher* Das kenne ich! Ich erarbeite/erspare mir was und auf halbem Weg.... kriegt meine Beste es von ihrer Mama einfach so geschenkt. Meine Eltern finden natürlich, dass Geschenke doof sind und ich mir grundsätzlich alles selbst kaufen soll - verdiene ja genug. Aber halt nicht SO viel wie ich gerne ausgeben würde :D Und die Beste? Die studiert im 16. Semester ;) Manchmal ist das Leben nicht ganz so fair wie man das gerne hätte ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. stimmt! ;-) aber ich weiss dass ich da auf ziemlich hohem niveau jammere... ;-))) schönen abend und lg

      Löschen