10.09.2014

start playing games...

... oder meine liebsten spiele für einen geselligen abend.



endlich haben wir unsere spielleidenschaft wieder entdeckt! ich gebe es zu: ich  l i e b e spiele und kann völlig süchtig danach werden - egal ob am automaten im casino, zum einstieg mit meinen kids oder abends am salontisch. jetzt wo es draussen bereits wieder kälter wird und sich die abende eher nach drinnen verlegen, wird es wieder zeit die verstaubten kartons hervorzuholen und zu zweit oder mit freunden zu spielen. daher nachfolgend meine liebsten spielerischen abendfüller:


1. ligretto



einer meiner favoriten, wobei ich dabei ganz hektisch werde und zwei, drei mal nur knapp einem fingerbruch entkommen bin. am witzigsten ist es meiner meinung nach bei 4 bis 6 spielern, allerdings lässt sich das spiel bis auf 12 erweitern. ziel ist es karten möglichst schnell loszuwerden. gespielt wird gleichzeitig und wer seinen zehnerstapel los ist, und dabei noch das richtige ruft, hat gewonnen.


2. brändi-dog


dank meiner schwägerin und meinem schwager haben wir dieses witzige spiel vor kurzem kennengelernt. an sich erinnert es an eile mit weile, bloss fehlen die würfel und gespielt wird in teams - was mir äusserst gut gefällt! auch dieses spiel ist erweiterbar, mind. 4 spieler sollten es aber schon sein.




egal ob grosse oder kleine version - i love it! wenn mein liebster und ich einmal damit beginnen folgt eine revanche der nächsten und die zeit verfliegt im nu. sollte ich je eine etwas anmutigere version finden, wird sie auf jeden fall gekauft und dauerhaft auf dem salontisch platziert...


4. gemischtes doppel


das etwas andere memory-spiel. gesucht werden anagramme, wie zum beispiel 'glasrand - grasland'. wir nennen bereits zwei verschiedene sets unser eigen und kommen beim spielen immer wieder in einen eigenen-anagramm-suchrausch..!


5. jenga


2 bis 10 spieler versuchen klötze aus dem turm zu ziehen und sie wieder oben drauf zu legen, ohne den turm einstürzen zu lassen. in unserer version ist noch ein wahrheit-oder-pflicht-modus drin, wobei wir diesen grundsätzlich nie einsetzen...


6. shut the box



2 bis 4 spieler würfeln um die wette und ziel ist es (wie könnte es auch anders sein?), die klappen zu schliessen - 'shut the box'! wer keine box zur hand hat kann das spiel gut auch mit papier und stift spielen...


7. cluedo


da werden kindheitserinnerungen wach! 3 bis 6 spieler versuchen geschickt einen mordfall aufzuklären, - wer eine falsche anklage erhebt, scheidet aus, sieger ist einzig, wer die richtige tatwaffe dem richtigen täter am richtigen tatort zuordnen kann.
wer auf die exklusive variante steht, ordert gleich ein ganzes krimi dinner für sich und seine gäste und lässt das spiel aufleben...


8. karten


mit zwei, drei spielkarten-sets lassen sich zig weitere spiele spielen, womit bestimmt für jeden geschmack etwas dabei ist.
meine karten-favoriten bleiben im casino black jack und zuhause rommé und canasta, wobei ich letzteres bereits viel zu lange nicht mehr gespielt habe.


und heute worte von michael jordan:

"just play. have fun. enjoy the game."

herzlich re 

Kommentare:

  1. Ich liebe das Dogs-Spiel, am spannendsten mit 6 Personen wenn man im Team spielen kann. Kennst Du Abalone? Ein tolles Spiel für 2 Personen, vielleicht auch etwas für Euch. Und Risiko ist zwischendurch bei uns auch ganz witzig oder dann natürlich Siedler :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. abalone hab' ich früher auch häufig gespielt, aber vier gewinnt ist mir dann doch lieber (ev weil ich einfach besser darin bin? ;-))
      danke für die tipps!
      herzlich re

      Löschen
  2. Antworten
    1. das kenn ich gar nicht... wird gegoogelt!
      herzlich re

      Löschen