09.12.2014

i've been spoiled...

... oder das gekreische geht weiter!




nachdem ich vergangenen samstag dieses päckchen im bad gefunden hatte, wurde ich darauf aufmerksam gemacht, dass sich draussen ein weiteres päckchen befinden würde. da es verhältnismässig früh und ziemlich kalt war, inspizierte ich unsere terrasse von drinnen und versuchte dabei keinen winkel auszulassen. "nichts! der weihnachtsmann hat draussen gaaaaaaaaaar nichts für mich da gelassen!" war das einzige, was von mir zu hören war. nach einer weile war's meinem liebsten dann - wieder mal - zu blöd, weshalb er raus ging und ein  r i e s e n p a k e t  hervorholte (woher  d a s  plötzlich kam ist mir bis heute nicht ganz klar).
mich hat die überraschung mit dem nagellack ganz ehrlich bereits unheimlich gefreut, aber die zweite überraschung hat mich kurzfristig umgehauen und für ein schlimmes gekreische in unseren vier wänden gesorgt (auch dieses mal haben sich die nachbarn nicht die bohne dafür interessiert, wir sollten echt umziehen...).
hach, danke mein liebster verrückter kerl. für all die wunderbaren überraschungen, fürs mich verwöhnen und dafür, dass du weiterhin dein leben mit mir teilst!


 







und heute worte von julianna margulies:

"i love being my husband's wife."

herzlich re

Kommentare:

  1. die Tasche sieht sooo toll aus :-)
    wie bewahrst du eigentlich deine Schmuckstücke auf?
    Lieben Gruß

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. lieben dank - ich bin hin und weg..! so viele hab' ich ja gar nicht. die grösseren in einem fach in unserem kleiderzimmer, die clutches in zwei schubladen. allerdings bin ich kein massstab, da ich sie zb selten in ihre staubbeutel stecke (obwohl ich es mir ständig vornehme)...
      herzlich re

      Löschen
  2. Guten Geschmack hat dein Gatte :-) Schönes Teil! Viel Freude damit!!!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ja, das hat er... ;-) vielen lieben dank!
      herzlich re

      Löschen
  3. Taschen kann man nie genug haben. Und dann fängt unsere Tochter auch noch im nächsten Jahr eine Lehre als Sattler bei der Taschenfirma Picard an. Ich weiß noch nicht wo das bei mir hinführt,.. .

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. oh! dann wünsche ich der tochter viel glück und dir vieeel willenskraft!
      herzlich re

      Löschen