14.05.2013

lauf re, lauf!

mein outfit steht und somit meinem lauftraining nichts mehr im wege...

nachdem ich von verschiedenen mitmenschen darauf hingewiesen wurde, dass das wichtigste der richtige schuh sei (im wahren leben, finde ich den schuh ja auch immer sehr, sehr wichtig - klingt daher irgendwie einleuchtend), marschierte ich schnurstracks in ein sportfachgeschäft, um mich richtig beraten zu lassen.




ich staunte nicht schlecht, als m., einer meiner ehemaligen lieblingsschüler, gerufen wurde, um diesen job zu erledigen - was für ein witziger zufall! m. machte seine sache - äusserst professionell - mit diversen tests:
erst stand ich auf eine glasplatte, die über einem spiegel montiert ist. anhand meines fussabdruckes konnten wir meine fussform bestimmen. ich war mir bis anhin ziemlich sicher gewesen, dass ich wohl einen senkfuss hätte und war positiv überrascht, als m. mir mitteilte, dass ich einen ganz normalen fuss habe.
nach dem spiegel lief ich 10 meter von m. weg und trabte ganz leicht zurück, wobei er sich auf meine füsse konzentrierte. bereits da war er sich ziemlich sicher, dass ich meine füsse beim laufen ganz gerade ausetze, aber sicher ist sicher, so ging's zum schluss noch aufs laufband, auf dem ich leicht joggen musste. m. nahm 10 sekunden auf und wir schauten uns die aufnahmen in zeitlupe an. auch hier eine überraschung; hatte ich doch das gefühl "eher nach aussen" zu treten, erklärte mir m. dass ich tatsächlich einen sehr geraden "auftritt" habe und somit keine echte stütze im laufschuh brauche.
ich probierte zwei asics-modelle die m. für mich aussuchte und entschied mich am ende für dieses weiss-pinke paar (nein, die farbe hatte NICHTS mit meinem entschluss zu tun - reiner zufall!).







asics steht für anima sana in corpore sano - in einem gesunden körper wohnt ein gesunder geist. und der schuh hat ein spezielles gel dämpfungssystem, damit beim laufen meine gelenke geschont werden...

am ende durften noch socken, zwei shirts, ein running-rock (der ist echt hammer!) und eine lange hose mit.

mein training hat nun seit knapp einer woche begonnen und ich staune; ich bin danach zwar jeweils am ende, aber happy - und das ist doch mal was. übrigens bin ich jetzt bei 5-3-5-3-5-3 und schaffe so 3 km in 30'.

und heute worte von new balance:

"glück bedeutet seine grenzen auszuloten und zuzusehen wie sie klein beigeben."

herzlich re

Kommentare:

  1. Ich finde es toll, dass du mit dem Laufen begonne hast! Aller Anfang ist schwer, aber 30 Minuten überhaupt zu machen, egal wieviel Pausen darin enthalten sein mögen, ist eine tolle Leistung.

    Laufanalyse ist echt was Spaßiges :D Ich brauche demnächst auch neue Schuhe und werde eine neue Laufanalyse machen, da ich seit der letzten so viel zugenommen habe, dass ich mir denke, dass sich da durchaus was geändert haben könnte....

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. danke für die lieben worte!
      fand die analyse ganz toll und werde sie irgendwann bestimmt wiederholen, um zu sehen, ob alles beim alten ist oder ob sich was verändert hat.
      liebe grüsse re

      Löschen
    2. Ich freue mich über Deine Begeisterung.
      BTW Eine Laufanalyse sollte man nach einem Jahr sowieso überholen.
      Je nach dem wie viel Du läufst müssen bald auch ein zweites Paar Laufschuhe her :-)

      Löschen
    3. herzlichen dank für deine tipps!!! na dann, werd' ich meinen ex-liebling in nächster zeit wohl öfters sehen... ;-)
      herzlich re

      Löschen
  2. ...na dann...husch husch..hopp hopp ;-)...mit diesen "tretern" sicher ein genussssss ;-)...wünsche euch ein super schönes pfingstwochenende....
    lg

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ;-)
      herzlichen dank! dir auch!!
      liebe grüsse re

      Löschen
  3. Ich sollte mir auch mal neue Laufschuhe zulegen. Meine sind... na ja... schon sehr mitgenommen, aber ich liebe sie abgöttisch. Und einmal eingelaufene Schuhe gibt frau ja nicht so einfach weg. *seufz*

    Aber deine sehen toll aus. ;) Und 5-3 [...] klingt gut. Werde mal überprüfen, ob ich das schaffe. *g* Faulsack der ich bin, gehe ich wahrscheinlich nach dem zweiten 5er ins Dauerwalking über. Das aber für eine Stunde... ja, ja... Ausrede, ich weiß. ;D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ;-) frau gibt ja praktisch keinen schuh wieder her... viel spass beim laufwalking, ich übe jetzt noch ein paar tage und versuch dann die 6-2... vielleicht...
      liebe grüsse re

      Löschen
    2. Abgelaufene Laufschuhe haben keinerlei Dämpfung mehr uns sind für die Gelenke, Knie wie für den Rücken eine wirkliche Zumutung. Ich habe mich von den alten nicht getrennt sie hängen in der Garage und ich freue mich immer wenn ich sie sehe da sie viele Geschichten erzählen können.
      Aber sie mussten den neuen weichen.

      (Es gibt eine Regel:
      bist du ca. 1000 km mit den Schuhen gelaufen gehören sie nicht mehr an die Füße beim joggen).

      Good Run wünscht Laufsüchti Birki

      Löschen
    3. Ich habe meinen Laufschuhen jetzt einen Platz im Keller zugewiesen. ;) Danke auch von mir für die Aufklärung!

      LG Anna

      Löschen
  4. hallo re,

    eine laufanalyse werde ich demnächst auch machen. bin schon sehr darauf gespannt.

    viel spaß weiterhin beim laufen.

    lg yvi

    http://picturesandfood2013.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. danke, dir viel erfolg mit der analyse!

      liebe grüsse re

      Löschen