15.05.2013

shoe stories n°2: meine captains-flash-heels

the story goes on und um alle vorurteile auszuräumen, hier der beweis: es geht ganz ohne kreditkartenglut...











n°2: meine captains-flash-heels

gesehen habe ich sie zum ersten mal (vor einigen jahren) an einem samstagabend im schummerlicht des terrasse. eine umwerfende, gertenschlanke, junge russin trug sie und wiedermal war es um mich geschehen. während die halbe bar auf die entzückende lady starrte, interessierte mich nur er.
aus umfeld, trägerin und schuh folgerte ich dann aber, dass er a) in zürich nicht auffindbar und b) weit über meinem budget liegend sein würde. drei tage später fiel ich aus allen wolken: da stand er, im buffalo, in meiner grösse und absolut erschwinglich. ich brauche nicht zu erwähnen, dass er knapp fünf minuten später mein war...







am liebsten trage ich ihn zu enger hose, shirt und blazer - er soll wirken, nicht das drumherum. heute kommt er eher selten zum zug, das liegt jedoch nicht an ihm, sondern leider, leider an diesem äusserst ähnlichen modell...


und heute worte von simone de beauvoir:

"das glück besteht darin, zu leben wie alle welt und doch wie kein anderer zu sein."

herzlich re

Kommentare:

  1. Stimmt, Ähnlichkeit zum verlinkten Modell ist vorhanden. Aber als ich deine Schuhe gesehen habe, dachte ich "Hach...." also so sehnsuchtvoll seufzend, als Shoeholic weißt du, was ich meine. ;)

    Und beim Ladystar hat sich alles abwehrend zusammengezogen.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. bin froh, dass es dir auch so geht und dir dieser lieber ist... ;-)
      liebe grüsse re

      Löschen
  2. jaaaa leider ähnelt er echt krass dem katzischen Schühchen...

    So eine ähnliche Story ist mir auch schon passiert... ich war drauf und dran die Dame auf ihren Schuh anzusprechen... hab mich aber nicht getraut... und tadaaa, paar Tage später hab ich ihn selber im Schuhladen entdeckt!!

    übrigens: Süss, die Tatzen!!

    lg

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. hach, ich weiss...

      glück muss man haben, vor allem bei schuhen ;-)

      danke!!

      liebe grüsse re

      Löschen
  3. ...also ganz ehrlich gefällt mir dein schuh mit riemchen (übrigens muss ich mich pearl anschliessen...süsse tatzerl) erheblich besser als der katzentreter...
    lg aus wien

    AntwortenLöschen
  4. Das Buffalo Modell war aber total VOR Katzenschuhen und ist viel schöner, das sieht doch jeder! Du solltest den Schuh weiter tragen! So fabelhaft! Ich hab sie auch anprobiert, aber 37 zu klein, 38 zu groß - und die Trauer war es auch. Groß. Ein wundervoller Schuh!!!!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ja, laaaaange vor der katze. DAAANKE! oje, kann ich gut nachvollziehen...
      liebe grüsse re

      Löschen
  5. Deins ist viel viel viel schöner als die Katzen-Kopie! Und deine Schuhstorie-Serie ist echt genial. Schuhe kaufen ist einfach ein unvergessliches und glückerfüllendes Moment =)
    lg

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. herzlichen dank und ja, da hast du völlig recht...
      liebe grüsse re

      Löschen
  6. Die Schuhe sind großartig.

    Ich würde sie auch als Eyecatcher tragen. Alles andere schlicht, Ton in Ton und dann die Schuhe dazu!

    Ganz großes Kino!

    AntwortenLöschen
  7. So ein toller Schuh und darf sich nicht zeigen. Ich bin sicher, er fühlt sich nicht wohl im dunklen Schuhkarton. Er will raus, hörst du ihn nicht scheien?! ;)
    Ne, mal im ernst, der Schuhe hat was, solltest ihn öfters tragen.
    LG Cla

    Glamupyourlifestyle.blogspot.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. botschaft ist angekommen... ;-) werd' ich - versprochen!
      liebe grüsse re

      Löschen