14.01.2014

let's get in shape...

... oder wie man im nu in topform gelangt...



ja, ich habe gesündigt. und nicht mehr aufgepasst. und definitiv zugenommen...
das soll sich nun wieder ändern und dafür trainiere ich erneut sechs mal die woche mit tracy anderson.
ihr training ist wirklich hart und muss mindestens fünf mal die woche durchgezogen werden. dafür sieht man sehr schnell resultate die einem zum durchhalten motivieren.
tracy, die unter anderem gwyneth paltrow und madonna trainiert, hat diverse dvds rausgebracht. mein favorit ist der complete body workout, bei welchem die möglichkeit besteht ein persönliches workout zusammenzustellen. leider hab' ich den schon so oft gemacht, dass er bei mir nicht mehr wirkt. anscheinend verhält es sich nämlich so, dass sich muskeln an gewisse bewegungen gewöhnen und diese übungen dann nicht mehr viel bringen.
seit 12 tagen hab' ich daher mit metamorphosis gestartet und um genau dieses phänomen zu umgehen, wechseln die übungen nun alle 10 tage. in der packung sind drei dvds mit je drei verschiedenen workouts darauf und eine cardio dvd (die ich persönlich nicht einsetze, da ich nicht vorhabe in unserer attikawohnung rumzuhüpfen und meine nachbarn zu nerven). wenn das programm durch ist, kann man weitere workouts bestellen, so dass stets neue impulse entstehen. eine weitere besonderheit sind die vier verschiedenen metamorphosis programme, je nach zunehm-typ wählt man eine anderes aus. jeden tag trainiert man damit ca. 30' und alle sieben tage setzt man einmal aus. nach zehn tagen wird das level erhöht. ich bin nun in level 2 und nach wie vor sehr motiviert...





und heute worte von tracy anderson:

"there is no quick easy way to the body you want... commit yourself now to your workout and get started."

herzlich re

Kommentare:

  1. Ich bin zwar großer Jillian Michaels Fan, aber wenn ich mir das Loft von Ms Anderson anschaue, dann ist es definitiv die hübschere Umgebung :D (Ich hoffe jetzt sagt keiner: darauf kommt es nicht an^^)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ;-) kann ich gut nachvollziehen... jillian hat für meinen geschmack zu viel sixpack, was anderson vermeidet, was mir wiederum sehr gut gefällt...
      herzlich re

      Löschen
    2. Über zuviel Sixpack muss ich mir sicherlich keine Gedanken machen, egal mit welcher Trainerin :D Da "Complete Body Workout" ja schon fast "spott"billig ist, ist es gestern eingezogen. Wie immer bei Fitnessvideos werde ich es mir erst mal gemütlich von der Couch aus angucken^^

      Löschen
    3. ich muss mir darüber eher auch keine gedanken machen, bin aber ungemein motivierter, wenn der körper der trainerin meinem ideal entspricht...
      oh! viel spass!!! und ich freue mich, wenn du berichtest...
      herzlich re

      Löschen
  2. Ich habe die DVD auch schon eine Weile. Wie bekommst du die vielen Wiederholungen hin? Ich halte es jeweils fast nicht aus und verliere dann die Lust dazu! Wahrscheinlich muss ich mit weniger Wiederholungen beginnen... :-) Weiterhin viel Spass!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ich mach das auch so und hab trotzdem super ergebnisse... teil 1 (arme und bauch) mach ich vollständig und bei den beinen (die ja unendlich viele wiederholungen beinhalten) mach ich nur soweit ich es packe und spule dann vor... ich bilde mir ein, dass ich dann irgendwann mal das ganze programm mache, aber bis jetzt kam es noch nie dazu... beim complete body workout hab' ich mir stets ein eigenes programm zusammengestellt (warm-up, beine im stehen (1. teil), arme, bauch im stehen, bauch und cool down) und dann aber so durchgezogen.
      herzlich re

      Löschen