05.06.2012

hard decision



hard decision

hard decision by reswolke 

eigentlich möchte ich mir zu meinem geburtstag eine neue geldbörse schenken, da meine seit fünf jahren völlig auseinander fällt... es gibt aber sooo viele modelle, die ich wirklich toll finde, einige, die ich optisch super finde, deren aufteilung mir jedoch nicht passt, andere, die clever aufgeteilt, aber nicht wirklich schön sind... vermutlich wird das schwarze mcqueen das rennen machen, weil mir das label passt und schwarz zeitlos ist, andererseits besteht auch die möglichkeit, dass ich diese entscheidung erneut um ein jahr hinauszögere. we'll see.

herzlich re

Kommentare:

  1. Huhu, bin gerade über Twitter und MiH bei dir gelandet. Ich hatte Ende letzten Jahres auch eine Portemonnaie-Entscheidung zu treffen. Material wollte ich wieder Leder, das bevorzuge ich einfach, aber bei der AUfteilung bin ich nun mal auch sehr, sehr eigen. Und als die perfekte Aufteilung dann kam... war das Portemonnaie aus weißem Leder *hust* WEISS? Für einen Gegenstand der ständig in meinen diversen Handtaschen rumschippert? Letztlich dachte ich mir, ein Portemonnaie ist ein Gebrauchsgegenstand, ein täglicher, also darf er jetzt auch für einen etwas höheren Preise gerne nach zwei Jahren hinüber sein. Und was soll ich sagen, ich bin überglücklich mit meinem weißen Gerry Weber Modell :) Insofern würde ich dir, wenn du wirklich Hilfe bei der Entscheidungsfindung brauchst, tatsächlich zu dem mit der perfekten Aufteilung raten, egal welche Farbe es hat. Helles findet sich in dunklen Handtaschen übrigens viel schneller, hat mir in den letzten Monaten so manchen Herzkasper erspart.
    Liebe Grüße, Alice

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. freut mich, hast du zu mir, bzw. meinem blog gefunden und danke für die entscheidungshilfe! liebe grüsse re

      Löschen