17.10.2012

überrascht... (und aktualisiert)

... hat mich mein verrückter kerl - wie schon so oft! heute. auf der zürcher bahnhofstrasse zu louis vuitton gezerrt (ja, ich hab mich gewehrt - oder zumindest so getan) und mir ein wunder-, wunder-, extrem wundervolles portemonnaie geschenkt! hach...

da die fotos auf meinem iphone jeweils ziemlich "naja" sind, hat sich mein verrückter kerl heute abend mit meinem geschenk beschäftigt. nun sind meine pics weg und ich darf die tollen fotos präsentieren - made by MiH:








ich gebe es ja zu, die sind definitiv viel besser...

das herausnehmbare münztäschchen ist super praktisch und alle wichtigen kärtchen haben im nu ihren platz gefunden...

DANKE mein schatz!

und heute worte von thyde monnier:

"ein geschenk ist genau so viel wert wie die liebe, mit der es ausgesucht worden ist."

stimmt.

herzlich re

Kommentare:

  1. ...und ich lerne immer mehr verstehen wieso Du ihn "verrückter Kerl" nennst :)

    Das Zitat ist wieder einmal wunderschön (genau wie das Portemonnaie)

    LG.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. sag ich doch... ;-)

      herzlichen dank!

      lg re

      Löschen
  2. Wundervoller verrückter Kerl (und tolle Geldbörse).
    Ich freu mich mit dir mit.
    Dein Zitat ist auch klasse, ich liebe es deine Zitate zu lesen.
    LG und einen schönen Abend wünsch' ich Dir

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. du sagst es - ein wundervoller kerl!
      dankeschön!
      das freut mich!
      auch dir einen schönen abend und liebe grüsse re

      Löschen
  3. Oh, ein feiner Kerl. Und mit einer gehörigen Geldbörse ausgestattet (Investmentbanker?), aber wer in Zürich lebt, ist von Amtes wegen gut betucht (mit Ausnahme jener, die im Kreis 4 und 5 leben, oder wird das langsam auch hipp dort? War schon lange nicht mehr in jener Gegend).

    Weiterhin gute Geschenke und...pourvu que ça dure !

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ja, ein feiner kerl. in allem anderen täuschen sie sich - weder banker (wäre nicht meins), noch in zürich lebend... eher prioritäten-setzend, spontan, verrückt, herzlich, charmant und wahnsinnig grosszügig. im kreis 4 und 5 war ich auch schon eine ganze weile nicht mehr, aber ich tendiere zu hipp.

      danke... et merci - je l'espère aussi (aber dies nicht wegen der geschenke, definitiv nicht).

      Löschen
  4. Wundertoll <3 Die Taschen sind ja nicht so meins, die Portemonnaies hingegen schon <3

    AntwortenLöschen