06.03.2015

happy friday n°8/2015

... oder bald, bald wochenende.


die woche war vor allem gefühlsmässig nicht immer ganz einfach: von himmelhoch jauchzend bis zu tode betrübt war alles dabei - und das mehrmals.
ich merke, dass die vergangenen wochen an meinen kräften gezehrt haben und ich mich häufig fühle, als ob mein akku fast immer leer ist. daher werde ich auch dieses wochenende ganz ruhig angehen, es soweit es geht geniessen weder pläne noch verpflichtungen zu haben, einen spaziergang machen und meine seele baumeln lassen...


wenn das model direkt vor einem sitzt, oder ein abend an den sma 15hier geht's zu meinem outfit.



bei unserem lieblingsspanier...



dufte sache...



süss anzuschauen, aber so gar nicht mein fall...



vanille-banane-kalorienbombe - unheimlich lecker...



ich will auch einen hulk!!!



inspiriert durch yotam ottolenghi...



und heute worte von washington irving:

"there is a sacredness in tears. they are not the mark of weakness, but of power. they speak more eloquently than ten thousand tongues. they are the messengers of overwhelming grief, of deep contrition, and of unspeakable love."

herzlich re

Kommentare:

  1. Am Ende wird alle (wieder) gut. Und wenn es nicht gut wird ist es nicht das Ende.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. vielen lieben dank, das hoffe ich sehr!
      herzlich re

      Löschen