13.11.2012

engel...

... leiden, engel weinen...


Kommentare:

  1. Wenn ihr mir Deinen Beitrag und den von Deinem Verrückten Kerl ansehe dann fühle ich eine tiefe Trauer bei euch beiden.

    Mein herzliches aufrichtiges Beileid an euch alle beide!

    herzliche Grüße
    Rebellin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. da hast du recht... es kam ganz unverhofft und hat uns so gefreut und genau so unerwartet hat uns das glück verlassen... ich bin so dankbar, dass der verrückte kerl in meinem leben ist und dankbar, dass mich so viele nette worte erreichen... DANKE!

      Löschen
    2. Uff ich habe gerade Tränen in den Augen und Gänsehaut, weil ich weiß wie Du bzw. wie ihr euch fühlt. Im Januar ging es mir genauso. Ganz unerwartet am 03.01 die erst schockierende Nachricht und dann die genauso schnelle riiiiiiesengroße Freude darauf und am 27.01 hat uns unser Stern in der 11. fast 12. Woche verlassen.
      Haltet weiterhin so fest zusammen und gebt euch gegenseitig ganz viel Halt.

      Das macht es nicht ungeschehen, hilft aber ein wenig besser zu verarbeiten.

      Liebe Grüße Rebellin

      Löschen
    3. Bei uns wars die 7te woche... auch das tut weh... so richtig. und doch hoffe ich, dass urgrosspapa und grossoapa drauf achten. ind ja, ich liebe meinen verrückten kerl - so richtig...!

      Löschen
    4. Ja auch das tut weh...egal welche Woche, die spielt in diesem Moment so absolut gar keine Rolle mehr. Und jeder der sagt "es war ja noch kein Kind" hat nie wirklich geliebt !!!
      Ich bin mir ganz sicher das unsere Großeltern und alle Vorangegangenen auf unsere Sterne aufpassen. Ganz ganz sicher !
      Lass ihn nimmer los Deinen verrückten Kerl :)
      Ihr zwei scheint euch gesucht und gefunden zu haben. ;)






      Löschen
    5. stimmt: nie gesucht und doch gefunden. und ohne ihn würde ich diese zeit nicht überstehen... Danke rebellin, herzlichen dank! re

      Löschen
  2. 3x habe ich nun schon zum Schreiben begonnen... Egal WAS, es kommt mir gerade alles unpassend vor. Es tut mir so Leid für euch...
    Viel Kraft in dieser schweren Zeit, B.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ist es auch. zumindest für uns. und trotzdem, von herzen tausend dank!

      Löschen
  3. Ich drück Dich und wünsch Dir ganz viel Kraft!
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  4. Eine Umarmung auch von mir, ach verdammt.
    Liebe Grüße
    RALV

    AntwortenLöschen
  5. Auch mir fehlen die Worte...
    Ich wünsche Euch viel Kraft und Mut!
    Wie gut, dass ihr euch habt!




    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. das stimmt... wie gut , dass wir uns haben...

      Löschen
  6. Das tut mir unfassbar leid... ich drücke dich stellvertretend für euch beide in Gdeanken ganz fest. Manchmal kann das Leben vorwärts einfach nicht verstanden werden. Ob es rückwärts einen Sinn machen kann wird die Zeit zeigen.
    Alles Liebe...

    AntwortenLöschen
  7. Ach herr je...

    Das ist eine schlimme Sache.
    Die Trauer um ein ungeborenes Kind kann kaum einer nachvollziehen, der es nicht selbst erlebt hat, aber sie ist groß.

    Ich stelle eine Kerze für euren Stern ans Fenster....

    Alles Gute für Euch.

    AntwortenLöschen
  8. herzlichen dank euch allen - für all die lieben worte!

    AntwortenLöschen
  9. Das tut mir so leid für euch und ich sitze hier und mir fallen einfach nicht die passenden Worte ein, weil es die eh nicht gibt. :( Alles Liebe und viel Kraft für euch...

    AntwortenLöschen
  10. Wie schon hundertfach gesagt. Da fehlen einem die Worte. Mein aufrichtiges Beileid. :(

    AntwortenLöschen
  11. Ach Du... armes relein... ich habe gestern Deine Worte nicht einordnen können,
    nun lese ich "es" hier.
    Ich kann Dich nicht trösten, nein das kann wohl niemand,
    aber ich kann Dir versichern dass ich in Gedanken bei Dir bin und es mir unheimlich leid für Euch tut.

    ""Wenn du bei Nacht den Himmel anschaust, wird es Dir sein,
    als lachten alle Sterne, weil ich auf einem von ihnen wohne,
    weil ich auf einem von ihnen lache.
    Du allein wirst Sterne haben, die lachen können."
    Antoinede Saint-Exupery

    Dicke Umarmung!

    AntwortenLöschen
  12. Auch mir fehlen die Worte. Ich wünsche Euch viel Kraft und alles Liebe!

    AntwortenLöschen
  13. ach liebe re, was lese ich da...
    ich weiß genau, was du durchmachst, bei mir war es in der 9. woche.
    und du weißt, ich habe nun 3 gesunde wunderbare kinder. und das unglaublichste: mit meinem sohn hatte ich genau den gleichen geburtstermin wie damals beim sternchen. nur 5 jahre später. ich bin mir sicher, mein sohn IST mein sternchen, das doch noch zu uns wollte.
    ich drück dich virtuell, wünsche viel kraft und alles liebe von herzen!
    mariliese

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. bin noch sehr gelähmt, aber danke dir für deine lieben worte! herzlich re

      Löschen
  14. Das ist sehr traurig :-(((
    Die Hoffnung nicht aufgeben!

    AntwortenLöschen
  15. Drück dich.
    Für mehr bin ich zu "sprachlos"

    AntwortenLöschen