27.05.2013

love at the first sight...

... oder schmuck von réminisence...

in den gassen von venedig haben wir diese boutique, die sowohl schmuck, als auch düfte anbietet, ganz zufällig entdeckt.









die geschichte beginnt 1970 mit dem liebespaar zoé coste und nino amaddeo, die gemeinsam orientalisch angehauchten schmuck und parfums in der boutique ylang-ylang verkaufen. einige jahre später wird réminiscence paris gegründet und weitere boutiquen folgen...
der handgemachte, auffällige schmuck entführt in fremde welten, lädt zum träumen ein - also genau das, was schmuck tun sollte.






nach langem hin und her und völlig überfordert, weil ich fast alle schmuckstücke hätte haben wollen, entschied ich mich dann für diese wundervolle halskette aus der kollektion tribal ego und ich bin mir jetzt schon sicher, dass es nicht bei diesem einzigen stück bleiben wird...








und heute worte von nino amaddeo:

"aujourd'hui n'est pas, demain est toujours."

herzlich re

Kommentare:

  1. Spontane Entdeckungen sind meistens die Schönsten und diese Kette steht dir perfekt. Der Sommer kann kommen! <3

    AntwortenLöschen
  2. Oh, herrlich. Da sind ja wirklich bezaubernde Stücke bei. :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ja, zauberhaft...
      liebe grüsse re

      Löschen
  3. Superschick - in dem Laden wäre ich auch mehr als fündig geworden...;-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. war echt eine riesige auswahl...
      liebe grüsse re

      Löschen