08.01.2015

weekend 4 two...

... oder eine nacht im winter wonderland.



meinem liebsten etwas zu weihnachten zu schenken ist nicht immer ganz einfach: einerseits möchte ich ihn tatsächlich überraschen, andererseits erfüllen wir uns einen grossen teil unserer wünsche jeweils ohne anlass, bzw. spontan. nachdem mir keine idee kam, die irgendwie brauchbar gewesen wäre, durchforstete ich die angebote von weekend 4 two. auf dieser seite finden sich zig übernachtungsangebote mit verschiedenen schwerpunkten: romantik, wellness, spezial...
ich entschied mich für eine übernachtung auf dem üetliberg, dem hausberg zürichs, da ich wusste, dass mein verrückter kerl noch nie dort war, es sich aber schon lange wünschte (reisedatum war übrigens der 1. januar um das neue jahr direkt mit einem ausflug zu starten).
die buchungsabwicklung war ganz entspannt und die minireise einen tag später bestätigt. ich wählte eine gutscheinvorlage, die ich noch etwas angepasst habe, bekam am vorabend eine sms mit wettervorhersage für den zielort und empfand das check-in im hotel als äusserst schnell und unproblematisch. unser zimmer war kuschelig und über und über mit rosenblättern dekoriert und das abendessen richtig lecker!
leider hab ich den fotografier-teil irgendwie verpasst, aber einen kleinen eindruck erhält ihr nachfolgend hoffentlich trotzdem.


zunächst ein kleiner fussmarsch nach der kurzen anfahrt mit der üetlibergbahn...





aufwärmen...



winter wonderland by night...







romantischer ausblick beim dinner...





 aussicht aus dem zimmer...




winter wonderland by day...





und heute worte von anton chekhov:

"people don't notice whether it's winter or summer when they're happy."

herzlich re

Kommentare:

  1. Hui!
    Da war ich auch schon, aber bei wärmerem Wetter.;-)

    Hübsch dort!
    Wirklich hübsch!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ;-) ja, hat uns auch unheimlich gut gefallen - trotz minustemperaturen...
      herzlich re

      Löschen
  2. Winter Wonderland :) Zauberhaft! Und wie recht doch der Anton Chekhov hat!

    Ich habe Marc auch ein "Wochenende" zu Weihnachten geschenkt, denn das wertvollste Geschenk ist gemeinsame Zeit. Prompt war unser mehrstündiger Spaziergang durch den verschneiten Englischen Garten der allerbeste Teil der drei Tage in München <3 Wir sind zuhause in diesem Winter noch zu keinem gemeinsamen Spaziergang gekommen o_O

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. zuhause machen wir das eigentlich auch nie, obwohl das spazieren durch den schnee wirklich schön war...
      sollten wir alle vielleicht öfters einplanen :-)
      schönen abend und liebe grüsse re

      Löschen
  3. Romantisch ... und direkt vor der Haustüre! :-)
    Liebe Grüsse aus ... Zürich!,
    Andy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. stimmt - das gute ist manchmal wirklich sehr nah... ;-)
      herzlich re

      Löschen
  4. Es war traumhaft,... nochmals vielen Dank! ❤️❤️❤️

    AntwortenLöschen